Alhama de Granada

TourismusinformationGeschichteGastronomie

Die Gemeinde liegt in der Sierra de Tejeda, auf einer abrupten und tiefen Steilwand am Fluss Alhama. Sie hat ein renommiertes Kurbad mit thermalen gewässern, die schon von den Römern und Arabern genutzt wurden, und wo heute die Arthritis, Rheuma und Stress behandelt werden, zu bieten. Das historische Kulturerbe ist reich und die Altstadt von besonderem kunst-historischen Interesse. Es gibt verschiedene und Aufmerksamkeit erregende Feste, wie die Romería del vino während der Feiern im September, der Karneval oder das Festival de Música Joven.

Die Römer, welche auch von den Thermen profitierten, hinterließen einige Reste aus der Vergangenheit, wie die Römerstraße, eine Brücke und einige kleine Siedlungen. Jedoch waren es die Araber, die den vorherrschenden Charakter bei der Gründung der Stadt bildeten. Ihnen ist das labyrinthische und verschlungen Stadtbild des arabischen Viertels zu verdanken, die Reste der Stadtmauern, die Wachtürme undbesonders das Baño Fuerte, mit seinen großartigen, schmiedeeisernen Bögen.

Mit der christlichen Eroberung von 1482, ersetzten neue Bauten die alten Moscheen, Synagogen und arabischen Paläste. Es wurde die Iglesia de la Encarnación, die Konvente del Carmen und San Diego, die Casa de la Inquisición (Symbole der neuen Macht), das Cano Wamba und zahlreiche herrschaftliche Häuser, die der Stadt eine reiches Erbe an kulturellen Denkmälern geben, das perfekt in die folklorisch-architektonische Umgebung von großer Schönheit integriert ist.

Alhama hat zwei Gemeindebezirke: Ventas de Zafarraya und Buenavista.

Alhama Häuser liegen an einer imposanten Steilwand, der selbst schon eine der touristischen Hauptattraktionen der Gemeinde ist. Die gefundenen Reste in der Nähe des Flusses Marchán, auf den Gütern El Navazo und El Chopillo und in den Cuevas del Agua, de la Mujer und Los Molinos zeugen von einer Besiedlung der Gegend seit dem Neolithikum.

Zunächst iberisch, später phönizisch und kathargisch, lebten hier alle mediterranen Kulturen. Plinius nannte die Ortschaft Stici und die Römer Artigi, jedoch waren es die Araber, von denen der Name al-hammam (thermale Gewässer oder das Bad) kam. Ssie wurde von Mauren und Christen umkämpft, bis Truppen der katholischen Könige, bei einem Angriff im Jahre 1482 die Muslimen besiegten. Die Chronisten der Eüoche erzählen, dass „800 Mauren starben und 3.000 Gefangen genommen wurden und es gab eine „reiche Kriegsbeute von Gold, Silber und Perlen, und Seide und Juwelen und Pferden und Eseln, und unendlich viel Getreide“.

1884 wurde Alhama teilweise durch ein großes Erdbeben zerstört, aber der Wiederaufbau auf Initiative des Königs Alfonso XII. wurde mit Respekt vor der traditionellen Architeltur vorgenommen.

Die Küche von Alhama bietet eine außergewöhnliche Qualität von Hülsenfrüchten, vor allem Kichererbsen aus der Region, und von Produkten vom Schwein. Unter den Eintöpfen, Migas und Suppen ist die Olla jameña zu empfehlen, ein deftiges Gericht das mit den traditionellen Weinmosten der Zone begleitet wird. Hervorragend sind außerdem die feinen Süßgebäckwaren der Nonnen Clarisas de San Diego.

Suche in der Kartenansicht

Information über die Gemeinde

Regionen: Poniente Granadino
Poblaciones del municipio: Ventas de Zafarraya
Postleitzahl: 18120
Entfernung von Granada: 58
Einwohner: 6184
Bevölkerungsbezeichnung: Alhameños
Offizielle Homepage: Acceder a su web
Filtern nach:
Exkursionen

Patio e Iglesia del Carmen

Alhama de Granada

Construido entre los siglos XVI y XVII en una mezcla de estilos que van del sobrio clasicismo manierista al barroco más recargado. Fue un antiguo convento de las Carmelitas Descalzas y sus capillas fueron lugar de enterramiento de las familias [...]

Römische Brücke über dem Fluss Alhama

Alhama de Granada

Aus der zeit von Octavius Augustus, 1. Jh. v.C. Sie befindet sich am Ortseingang, am Fluss Alhama, an der Wegzweigung zu den Bädern. Sie besteht aus einem einzigen Bogen. Sie ermöglichte den Zugang zur Stadt und ist Teil einer Jahrtausende [...]

Speicher

Alhama de Granada

Alte Synagoge aus dem 13. Jh., wurde im 16. Jh. zum kommunalen Getreidespeicher zweckentfremdet. An der Plaza de los Presos gelegen, ist sie heute eines der bedeutendsten Gebäude des mittelalterlichen Alhama. Es ist Privateigentum und kann daher nur von außen [...]

Centro de interpretación de Alhama de Granada

Alhama de Granada

Este moderno centro está distribuido en seis salas que nos acercan a la historia de la ciudad. El contenido del Centro es el siguiente: Sala 1. Punto de recepción del visitante Sala 2. Alhama, ciudad de romances. Sala 3. El [...]

Kurbad Alhama de Granada

Alhama de Granada

Das Heilbad von Alhama de Granada liegt ca. 850m über dem Meeresspiegel, von dichten Baumgruppen umgeben, in einem priviligierten natürlichen Umfeld, dass zum Ausruhen einlädt. Außerdem gibt es hier ein gutes Klima, mit vielen Sonnenmonaten, ohne starken Wind und mit [...]

Naturdenkmal Die Steilwände des Alhama

Alhama de Granada

Der Flusslauf hat hat diese eindrucksvollen, vertikalen Wände, durch die der Alhama flieβt, modelliert. Sie sind zusammengesetzt aus Materialsegmentierung, pflanzlichen Resten und fossilen Tieren, die dazu gedient haben, die Geschichte dieser Natur zu entdecken. Dies ist einer der meistbesuchten Orte [...]

Día histórico de Alhama

Alhama de Granada

Alhama feiert an diesem Tag das lokale historische Ereignis der Eroberung durch die christlichen Truppen im Jahre 1482.

Feria Grande de Alhama. Romería del vino

Alhama de Granada

Fest des Landwirts, Hervorhebung der Wallfahrt von Wein, der am 15. August, die stattfindet ‘Pot Jameña’ und wein aus Alhama Teilnehmer.

Feria Grande de Septiembre

Alhama de Granada

Der Jahrmarkt findet auf dem erleuchteten Messegelände statt, wo Buden aufgebaut und Tanzfeste organisisert werden, sowie Veranstaltungen verschiedenster Art.

Festival de Música Joven de Andalucía

Alhama de Granada

Zum ersten Mal 1966 abgehalten, dient der Entdeckung und Promotion neuer Werte in der Musik. Es gibt zwei Kategorien: Flamenco–Fusion und Pop. Datum: AugustOrganisation: Ayuntamiento de Alhama de Granada

Feria de San Juan

Alhama de Granada

Während der Feria de San Juan finden zahlreiche sportliche Events statt, wie Volleyball-, Fußballtureniere, Fahrradrennen durch das Dorf und andere spielerische Aktivitäten. An den Tagen, die dem Tag von San Juan am nächsten liegen gibt es ein breites Angebot an [...]

La Candelaria

Alhama de Granada

Anfang Februar feiert die Ortschaft Alhama de Granada das Fest „La Candelaria“. Dabei werden Lagerfeuer entzündet, und Migas, Tortillas und Churros mit Wein angeboten.

Carnaval

Alhama de Granada

Alhama, dessen Verlust der maurische König in einer Romanze betrauerte, war schon in der römischen Epoche sehr bekannt, durch seine Theramlbäder und die Fröhlichkeit, die diese im Charakter der Bewohner produzieren. Diese Fröhlichkeit beherrschte, wie auch heute noch, die Zeit [...]



Login

Registro | Contraseña perdida?