Dinge zu tun

Spiritueller Tourismus

Museo de la Catedral de Granada

Granada

In der Sala Capitular der Kathedrale, werden Juwelen und Ornamente des Tempels, hauptsächlich aus dem 16. Jh. ausgestellt. Außerdem besitzt es die Priginalpläne, nach denen das Gebäude errichtet wurde und wertvolle barrocke Schnitzereien von  Alonso Cano und Pedro Mena.

Romería a la Ermita de las Santas Alodía y Nunilón

Puebla de don Fadrique

Am Sonntag nach Pfingstsonntag, normalerweise im mai, gibt es eine große Wallfahrt zur Eremitage der Heiligen Alodía und Nunilón, auf dem Berg, und die Statuen werden ind Dorf getragen und am folgenden Sonntag des San Juan zurück gebracht. Die Bewohner [...]

San Cecilio

Granada

Im Februar veranstaltet Granada eine Wallfahrt zum Viertel Sacromonte, um seinen Schutzheiligen zu feiern: San Cecilio, eine Figur die halb Realität, halb Legende ist. Nachdem er duch Jesus selbst von seiner Blindheit geheilt war, begleitete er Santiago als einer der [...]

Wallfahrt der Virgen de las Nieves

Trevélez

Jährlich am 5. August steigen die Wallfahrer bis in die Nähe des Pico Mulhacén (3.482 m), die den Tag der Virgen de las Nieves feiern, hinauf. Die Legende sagt, dass der nasridische Monarch Muley Hassén hier begraben werden wollte, woher [...]

Wallfahrt des Cristo del Paño

Moclín

Moclín ist Schauplatz dieser religiösen Manifestationen, die klassischten und widersprüchlichsten Andalusiens: die Wallfahrt des Cristo del Paño. Der christus ist keine Statue, sondern ein riesiges Bild, das<die Katholischen Könige selbst der Kleinstadt überließen. Die Bezeichnung, wie auch sein Bekanntheit, entstand [...]

Stiftskirche Santa María La Mayor in Huéscar

Huéscar

Ein Tempel im Stil der Gotik und Renaissance von Anfang des 16. Jh., der unter der Leitung von Diego de Siloé erbaut wurde. Hier stechen das isabellinische Tor der alten Sakristei und das Haupttor im Stil der Renaissance hervor. Charakteristisch [...]



Login

Registro | Contraseña perdida?