Turismo religioso

Tuniken
Tunika und Gesichtstuch dunkelviolett, Gürtel aus Espartogeflecht.

Wachs
Weiß

Jesús Nazareno

Hermandad de Nuestro Padre Jesus Nazareno y Maria Santisima de la Merced

Zeiten:
Kloster der barfüßigen Karmeliterinnen – Monasterio de las Carmelitas Descalzas. Calle San Matías (zwei Skulpturengruppen).
Besonders sehenswert:
Die Rückkehr dieses Prozessionszugs und die dem Christus geweihten religiösen Gesänge.
Erste Skulpturengruppe:
Jesus von Nazareth, das Kreuz tragend und bereits mit Dornenkrone und Nimbus.
Autor der Heiligenstatue:
Antonio Barbero Gor (1982).
Zweite Skulpturengruppe:
Die Heilige María Santísima de la Merced, mit gesenktem Blick und auf ihrer Brust geschlossenen Händen.
Autor der Heiligenstatue:
Holzschnitzerei eines unbekannten Künstlers aus dem XVII. Jahrhundert, die der Schule von Pedro de Mena zugeschrieben wird.
Anzahl der Bußgänger: 100
Kammerfrauen: 50
Interessante Details:
Besonders beeindruckend ist das Leitkreuz der Laienbruderschaft, eine Kartäuser-Einlegearbeit aus dem Atelier von Hijos de Ángel Molero.



Login

Registro | Contraseña perdida?