Zypresse. Carmen de los Mártires

Granada

Die Zypresse von San Juan de la Cruz  Ein unerwarteter Blitz nahm ihr vor zwei Jahrzehnten das Laubwerk. Aber mit ihren vierhundert Jahren ist sie noch immer prächtig. Der Pflanzensaft des sogenannten Cedro de San Juan de la Cruzist eine [...]

Lorbeer. Nonnenresidenz Mercedarias.

La Zubia

Der Lorbeer als Deckung für Isabel die Katholische Die Neugier Isabels der Katholiscchen, Granada aus der Nähe zu sehen, obwohl es noch nicht erobert war, kostete am 18. Juli 1491 600 Mauren und nicht wenige Christen das Leben. Und, einigen [...]

Mammutbäume. Finca La Losa.

Huéscar

Die schlanken ‘Mariantonias’ Dreißig riesige Bäume bilden in der granadinischen Sierra de La Sagra eines der wenigen Mammutbaumwäldchen in Europa. Der Großteil erreicht eine Höhe von 50 m und man bräuchte fünf Personen mit ausgestreckten Armen, um den 7 m [...]

Zypresse. Patio de la acequia im Generalife (Alhambra)

Granada

Zeuge der Untreue einer Sultanin Die Legende erzählt, dass diese Zypresse, gepflanzt in einem Innenhof des Generalife, stummer Zeuge der Liebschaft Morayamas, Frau des Königs Boabdil, mit einem Ritter aus dem Stamme der Abencerragen war.  Die heimlichen Treffen der Liebenden [...]

Ginkgo Biloba. Botanischer garten in Granada

Granada

Ein lebendes Fossil, das eine Dichterin inspiriert Es verwundert nicht, dass die Dichterin Elena Martín Vivaldi, erstaunt, dem Ginko Biloba des Botanischen Gartens in Granada ein Gedicht widmete. Dieses Exemplar lässt alle anderen Bäume vor Neid erblassen, die selbst schon [...]



Login

Registro | Contraseña perdida?