Das barocke Granada

Das barocke Granada

LoadingMeine Granada hinzufügen

Granada war während des 17. und 18. Jh. besonders vom andalusischen Barock beeinflusst. Das zeigt sich z.B. an folgenden Werken: der Fassade der Renaissance-Kathedrale, die Sakristei und das Sanktuarium von La Cartuja.


Als Zeichen größter religiöser Devotion bietet die Stadt die barocken Kirchen Santos Justo y Pastor, Angustias, Perpetuo Socorro, Santo Domingo (hier befindet sich ein von Rodríguez Navajas erarbeitetes kostbares Baldachin über dem Hauptaltar), das Hospital de San Juan de Dios, die Kirchen Los Hospitalicos und San Ildefonso, das Konvent Nuestra Señora de Gracia und die Stiftskirche des Sacromonte.





Login

Registro | Contraseña perdida?