Vélez de Benaudalla

TourismusinformationGeschichteGastronomie

Am linken Ufer des Guadalfeo, gegenüber der Guájares und am Fuße der Sierra de Lújar, liegt Vélez de Benaudalla, das ein attraktives natürliches Umfeld bietet. Eine Exkursion durch das Flusstal von Toba, ein natürlicher Einschnitt, der die Gebirgsketten Chaparral und Guájares voneinander trennt, ist zu empfehlen, ebenso wie ein Besuch der Garganta de los Vados, in der Schlucht des Guadalfeo. Die Felswände sind ein geeigneter Ort zum Klettern. An den Wochenenden finden sich hier viele erfahrene junge Leute ein, die an den Steinwänden herabhängend bis zum Gipfel hinaufsteigen.

Vélez de Benaudalla hat ebenso ein reiches historisches Erbe und viele Sehenswürdigkeiten zu bieten. Darunter die Moschee in der Innenstadt und eine perfekt erhaltene Festung, deren Bau von den katholischen Königen befohlen wurde und die sich am Ortseingang befindet. Außerdem für einen Besuch zu empfehlen ist der blühende Nasridengarten, der seit mehr als 500 Jahren zu einem Bauernhof gehört, sowie die Iglesia parroquial de Nuestra Señora del Rosario. Das Fest der Mauren und Christen, welches die Einwohner feiern, ist eine der ältesten Traditionen der Provinz.

Diese Gemeinde erscheint in sehr frühen arabischen Quellen aufgrund eines Aufstandes im 11. Jh., der als die Schlacht von Vélez bezeichnet wird. Zu dieser Zeit handelte es sich um ein weitreichendes Territorium, das Salobreña und seine Bezirke einschloss, sowie viele Gehöfte aus dem nahen Flusstal des Toba. Genau auf einem dieser Gehöfte, heute bekannt als Bernadilla, wurden Grabreste aus eben jener Periode gefunden.

1494 wurde der Grundbesitz zusammen mit dem gehöft Guájar Fondón an Don Juan de Ulloa, Sohn des Bürgermeisters von Almuñécar Rodrigo de Ulloa, überschrieben und nach der Vertreibung der Morisken im 16. Jh. neubesiedelt. In neuerer Zeit wurden hier tropische Produkte angebaut und Blumen gezüchtet.

Das Gebäck aus dieser Ortschaft ist von arabischem Ursprung und genießt eine hervorragenden Ruf, im Besonderen die Pestiños und Roscos. Außerdem ist die gegend bekannt für Gemüse und Früchte, die hier angebaut werden. Schmorgerichte und guter Fisch fehlen nicht auf den Tischen in Veléz.

Suche in der Kartenansicht

Information über die Gemeinde

Regionen: Costa Tropical
Postleitzahl: 18670
Entfernung von Granada: 57
Einwohner: 2803
Bevölkerungsbezeichnung: Veleños
Offizielle Homepage: www.velezbenaudalla.org
Filtern nach:

Iglesia de Nuestra Señora del Rosario

Vélez de Benaudalla

Die Bauarbeiten begannen im 18. Jh. aufgrund des ruinösen Zustandes des vorherigen Tempels, der dem Schutzheiligen des Dorfes, San Antonio, geweiht war. Der Entwurf stammt von Ventura Rodríguez, der dem neoklassizistischen Kanon der Epoche folgte. Im Innenraum befinden sich ein [...]

Torreón

Vélez de Benaudalla

Das Gebäude wurde nach der Eroberung der Ortschaft durch die Katholischen Könige am Ende des 15. Jh. erbaut, um die Herrschaft auf dem Territorium zu sichern und um die Strecke zur Küste zwischen Granada und Lanjarón zu überwachen. Auf einem [...]

Museo del aceite

Vélez de Benaudalla

Dieses Museum möchte Kultur, Wissen über und Verbreitung der landwirtschaftlichen Nahrungsprodukte Andalusiens, vor allem des Olivenöls, fördern. Es besteht aus mehreren Sälen, die auf verschiedene Weise genutzt werden: Ausstellung (von Öl und Geräten), Kulturbereich, Konferenzraum, Geschäft und Büro.

Jardín y Huerto Nazarí

Vélez de Benaudalla

Der nasridische Garten in Vélez de Benaudalla, der auch „Generalife Chico“ (kleines Generalife) genannt wird, ist auch heute noch einer der bedeutendsten touristischen Anziehungspunkte der Region. Der nasridische Garten stellt ein einzigartiges Beispiel moslemischer Gartenbaukunst dar und zeichnet sich durch [...]

Patronatsfest zu Ehren San Antonio (Moros y Cristianos)

Vélez de Benaudalla

Patronatsfest zu Ehren San Antonio de Paduas, unter den zahlreichen Festakten gibt es auch eine Schlñacht der Mauren und Christen. Die große Schlacht befindet sich an der Plaza del Ayuntamiento und breitet sich bis zum Torreón aus. Normalerweise gibt es [...]

Wallfahrt der Santa Ana

Vélez de Benaudalla

Diese Wallfahrt findet auf einem freien Platz am Ufer des Guadalfeo, unter einer Hängebrücke statt. Am Samstag in der Nacht gibt es ein Straßenfest. Am Sonntag, dem Tag der Zusammenkunft zwischen Veleños und Besuchern wird ein Migas-Wettbewerb und öffentliche Spiele [...]

Patronatsfest zu Ehren San Antonio (Moros y Cristianos)

Vélez de Benaudalla

Patronatsfest zu Ehren San Antonio de Paduas, unter den zahlreichen Festakten gibt es auch eine Schlñacht der Mauren und Christen. Die große Schlacht befindet sich an der Plaza del Ayuntamiento und breitet sich bis zum Torreón aus. Normalerweise gibt es [...]

Wallfahrt der Santa Ana

Vélez de Benaudalla

Diese Wallfahrt findet auf einem freien Platz am Ufer des Guadalfeo, unter einer Hängebrücke statt. Am Samstag in der Nacht gibt es ein Straßenfest. Am Sonntag, dem Tag der Zusammenkunft zwischen Veleños und Besuchern wird ein Migas-Wettbewerb und öffentliche Spiele [...]



Login

Registro | Contraseña perdida?