Valderrubio

Tourismusinformation

Innerhalb des Gemeindebezirks liegt Valderrubio, wo während mehrerer Jahre Federico García Lorca als Junge gwohnt hat, nachdem er im nahe gelegenen  Fuente Vaqueros geboren war. Das Familienhaus des Dichters und Dramatikers ist restauriert worden und steht dem Publikum als Museum zur Verfügung. Es ist eines der Dörfer seines literarischen Werdegangs, wo er einige seiner Hauptwerke aus der Jugend schrieb und wo er sich  später zu “Bernarda Albas Haus” inspirieren ließ, eine seiner besten dramaturgischen Arbeiten. 

Suche in der Kartenansicht

Information über die Gemeinde

Regionen: Granada und seine umgebung
Postleitzahl: 18250
Offizielle Homepage: www.valderrubio.net
Filtern nach:
Exkursionen

Casa-Museo de Federico García Lorca

Valderrubio

In der Hausnummer 20 der Calle de la Iglesia de Valderrubio verbrachte Federico garcía Lorca seine Jugend. Dieses Haus beherbergt nun ein örtliches Museum, in dem sogar sein Zimmer so eingerichtet ist, wie er es sich einmal in einem Brief [...]

Fuente de la Teja

Valderrubio

Ein anderes loquianisches Szenarium ist Fuente de la Teja, wo der Dichter gegen die Sommerhitze in Valderrubio ankämpfte. Auf der rechten Seite des Cubillas gelegen und umgeben üppigen Bäumen. Ein Ort voll von Lyrik, der von Anwohnern und Besuchern gleichermaßen [...]

Die Route Von Federico García Lorca

  Federico García Lorca war ein in der ganzen Welt bekannter Dichter und Dramatiker aus Granada. Es gibt zwei Museen, die einem das Umfeld des Schriftstellers näher bringen: das Museo-Casa Natal de Federico García Lorca in Fuente Vaqueros,  und das [...]



Login

Registro | Contraseña perdida?