Quéntar

TourismusinformationGeschichteGastronomie

Die Gemeinde liegt ca. 900 m úber dem Meeresspiegel, in den Ausläufern der Sierra de Huétor und, wie die umliegenden Gemeinden, am Flusslauf des Aguas Blancas. Die Struktur von Quéntarzeigt die typischen engen und gewundenen Straßen der Berdürfer, die in der andalusischen Epoche geründet wurden. Umgeben von wunderhübschen Orten, bietet die Gemeinde dem Besucher Routen durch den sogenannten Tajo del Castillejo eine enorme natürliche Schlucht durch den Fluss, bevor man in das Dorf gelangt. Eine ander Sehenswürdigkeit ist der Stausee, eines der spektakulärsten  hzdraulischen Werke der Provinz. Quéntar ist auch bekannt für seine traditionellen Feste und die Repräsentation der Schlachten zischen den Mauren und Christen, die von den Bewohnern selbst auf den Hauptplätzen dargestellt werden.

Man hat archäologische Reste aus der iberisch-romanischen Zeit gefunden, die für eine Besiedlung von Quéntar vor der muslimischen Zeit sprechen. Die ersten historischen Nachrichten über die Gemeinde stammen aus dem 13. Jh., der Epoche der Nasriden, wo sie  zwischen den 28 Bezirken (isqlim), aus denen die Cora de Elvira bestand als Isqlim del Dur erscheint. Das Toponym wird mit einer gleichnamigen, jedoch heute verschwundenen Siedlung identifiziert. Hierzu gehörte auch das Gehöft Quéntar, das von Seco de Lucena Qariat Quentar genannt wurde in in drei Teile unterteilt ist. Der Name wurde bisher nicht von den Experten dechiffriert.

Aufgrung seiner Nähe zur Hauptstadt, verlief das Schicksal des Ortes ähnlich wie das Granadas, nachdem es am Ende des 15. jh. von den Katholischen Königen eingenommen wurde, mit der ein Jahrhundert späteren Rebellion der Morisken gegen Felipe II. Hier wurde der Aufstand 1569 von Juan de Austria bekämpft. In Erinnerung an diese Ereignisse feiert man hier und in den Nachbarorten die bekannte „Schlacht der Mauren und Christen“. Seit jener Zeit wurde die Gegend neu besiedelt und hat eine dem Rest der Provinz ähnlich Entwicklung durchgemacht.

Die Gastronomie in Quéntar steht im Zeichen der Anbauprodukte seiner Ländereien, wie Mandeln, Oliven und Kirschen. Die Wurtswaren vom Schwein und das luftgetrocknete und gepökelte Rindfleisch ist hier ebenfalls nicht zu verachten und sehr präsent in den zahlreichen Gerichten, die die Bewohner zubereiten. Die Fleischprodukte der Schlachtfeste werden oft mit getrockneten Früchten der Gegend gereicht. Ein besonderes Mahl ist der Schweinerücken mit Kastanien und Pflaumen.

Suche in der Kartenansicht

Information über die Gemeinde

Regionen: Sierra Nevada
Postleitzahl: 18192
Entfernung von Granada: 13
Einwohner: 1054
Bevölkerungsbezeichnung: Quenteños
Offizielle Homepage: www.quentar.es

PLANEA TU VIAJE

Filtern nach:

Iglesia parroquial de Nuestra Señora de la Encarnación

Quéntar

Es handelt sich hierbei um einen barrocken Tempel aus dem 16. Jh., genauer von 1582, der ein Jahrhundert später  reformiert wurde. Er besteht aus einem Kirchenschiff mit vier Seitenkapellen und einer Hauptkapelle. Letztere wurde im 18. jh. hinzugefügt und ist [...]

Das Fest der Mauren und Christen

Quéntar

Bei diesem Fest wird die berühmte Schlacht der mauren und Christen präsentiert. Es ist eines der aufregendsten und vergnüglichsten Feste der Provinz. Das Spektakel besteht in einer großen Pulverschießerei während der Schlacht auf dem Dorfplatz. Das traditionelle Fest zu Ehren [...]

Feiertag des San Sebastián

Quéntar

Der 20. Januar ist der Tag des San Sebastián, und die Einwohner von Quéntar gedenken des Schutzheiligen mit einer Messe und einer Prozession.

Festividad de las Cruces de Mayo

Quéntar

Im Mai bringt die Tradition der Kreuze eine wahre Explosion von Farben und Schönheit der spektakulären Kreationen aus Blumen von den Einwohnern dieser Gemeinde hervor.  Parallel dazu finden festliche Veranstaltungen statt.

Patronatsfest des San Sebastián

Quéntar

Das Fest zu Ehren des San Sebastián feiern die Quenteños Mitte September. Das Festprogramm ist vielseitig und bietet unter anderem eine spektakuläre Inszenierung der „Mauren und Christen“.

Das Fest der Mauren und Christen

Quéntar

Bei diesem Fest wird die berühmte Schlacht der mauren und Christen präsentiert. Es ist eines der aufregendsten und vergnüglichsten Feste der Provinz. Das Spektakel besteht in einer großen Pulverschießerei während der Schlacht auf dem Dorfplatz. Das traditionelle Fest zu Ehren [...]

Patronatsfest des San Sebastián

Quéntar

Das Fest zu Ehren des San Sebastián feiern die Quenteños Mitte September. Das Festprogramm ist vielseitig und bietet unter anderem eine spektakuläre Inszenierung der „Mauren und Christen“.

Feiertag des San Sebastián

Quéntar

Der 20. Januar ist der Tag des San Sebastián, und die Einwohner von Quéntar gedenken des Schutzheiligen mit einer Messe und einer Prozession.

Festividad de las Cruces de Mayo

Quéntar

Im Mai bringt die Tradition der Kreuze eine wahre Explosion von Farben und Schönheit der spektakulären Kreationen aus Blumen von den Einwohnern dieser Gemeinde hervor.  Parallel dazu finden festliche Veranstaltungen statt.



Login

Registro | Contraseña perdida?