Lobras

TourismusinformationGeschichteGastronomie

Nur drei Kilometer liegen zwischen den Dörfern Lobras und Tímar aus denen die Gemeinde Lobras besteht, deren Verwaltung sich in ersterer befindet.

Tímar ist ein kulturelles Erbe für sich selbst. Es ist als seien die Jahrhunderte nicht in dieser Siedlung vergangen und als stände die Zeit in diesem Stadtbild still.  Diese Ortschaft besitzt einige Reste von Wasserspeichern und einer mozarabischen Festung.

Das friedliche und ruhige Ambiente der beiden Ortschaften macht sie zu einem idealen Ort, sich von der brodelnden Stadt zu erholen. Alle Häuser in den Orten sind in gutem Zustand und bewohnt, obwohl die Bevölkerung kaum mehr als 150 Personen umfasst, denn die meisten Häuser wurden von Familien aus anderen Umgebungen gekauft und werden als Zweitresidenz benutzt.

Die Iglesia parroquial de San Agustín in Lobras wurde im 16. Jh. im Mudejastil erbaut. Die Kirchae in Tímar hingegen ist nicht mehr sehr gut erhalten. Seit fast eineinhalb Jahrhunderten gibt es hier die Tradition der Weihnachtsprozession mit einem Bildnis von Jesus als Señor de la Ascensión bekannt, der während des Erdbebens von 1884 um Schutz angebetet wurde. Der Brauch des Aufhängens von Blumenkränzen an den Häusern alleinstehender Frauen am Tag des  San Juan Bautista hat sich, aufgrund der Verminderung der Bevölkerung verloren.

Diese Gemeinde entstand während der Jahre der islamischen Herrschaft, obwohl die Existenz eines heute nicht mehr aktiven Quecksilberwerks eine frühere Besiedlung nicht ausschließen lässt. Die Gemeinde litt unter dem Krieg der Reconquista und den gewalttätigen Episoden während der Moriskenaufstände. Diese wurden durch die Truppen von Juan de Austria unterdückt und die Morisken vertrieben. Seit der Entvölkerung im 16. Jh. ist die Gemeinschaft klein geblieben. Zur Zeit besteht sie weiter dank des Landtourismus.

Aus Lobras kommen Öl, Mandeln und Mais, ebenfalls Wein für den familiären Gebrauch.  Eines der charakteristischen Gerichte ist Fritadilla de San Agustín (traditionelles Gericht am gleichnamigen Festtag), auf der Basis von Lammfleisch oder Schweinegeschnetzeltem, grüner Paprika, Auberginen, Tomaten und kaltgepresstem Olivenöl.

Suche in der Kartenansicht

Information über die Gemeinde

Regionen: Alpujarra und Valle de Lecrín
Postleitzahl: 18449
Entfernung von Granada: 96
Einwohner: 126
Bevölkerungsbezeichnung: Lobreños
Offizielle Homepage: www.lobras.es

PLANEA TU VIAJE

Filtern nach:

Iglesia del Santo Cristo de la Ascensión (Tímar)

Lobras

Es handelt sich hierbei um eine einschiffige Kirche mit einer Hauptkapelle, die durche einen Hauptbogen abgehoben ist, welcher durch Strebepfeiler gestärkt wird. Die ganze Struktur präsentiert verstärkende Steinquader in den Ecken und Tünche aus Mörtel, der die Steinquader imitiert und [...]

Iglesia Parroquial de San Agustín

Lobras

Die ursprüngliche Kirche von Lobras verfiel um 1560 zu einer Ruine. Das aktuelle Gebäude wurde 1766 errichtet. Im Jahre 1884 wurde die Rekonstruktion begonnen, da sich die Armaturen einer der Wände loslösten. Damals hatte die Kirche ein Schiff und eine [...]

Museo Malacate

Lobras

Das Malacate ist ein einzigartiges Museum zu den verschiedenen gesellschaftlichen Aspekten von Lobras und Tímar, einer kleinen Gemeinde in der Alpujarra, die sich ihr  Landschaftsbild und ihre alten Traditionen bis heute bewahrt hat. Das Museum setzt auf moderne Ausstellungsformen und [...]

Fest zu Ehren des San Agustín

Lobras

Zum Patronatsfest von Lobras gibt es verschiedene religiöse Akte, wie Messen, Prozessionen, aber auch Spiele und kulturelle Veranstaltungen. Die „Beerdigung der Füchsin“ ist einer dieser Akte. Dabei versammelt sich Jung und Alt zu traditionellen Spielen und Wettbewerben, in Begleitung einer [...]

Fest zu Ehren des San Agustín

Lobras

Zum Patronatsfest von Lobras gibt es verschiedene religiöse Akte, wie Messen, Prozessionen, aber auch Spiele und kulturelle Veranstaltungen. Die „Beerdigung der Füchsin“ ist einer dieser Akte. Dabei versammelt sich Jung und Alt zu traditionellen Spielen und Wettbewerben, in Begleitung einer [...]



Login

Registro | Contraseña perdida?