Guájar Fondón

Tourismusinformation

Guájar Fondón liegt rechts des Río de la Toba, in 263 m Höhe und hat 464 Einwohner. Die Kirche ist ein interessantes Beispiel der ersten Kirchen im mudejarischen Stil. Der Tempel ist durch Bögen strukturiert, die auf gotischen Pfeilern ruhen. Sie besitzt nur ein Schiff. Die Decke ist mit reicher Täfelung versehen. In der zweiten Hälfte des 18. Jh. wurde sie umgebaut, jedoch unter Beachtung des originalen Mudejarstils.

Suche in der Kartenansicht

Information über die Gemeinde

Regionen: Alpujarra und Valle de Lecrín
Municipio: Los Guájares
Postleitzahl: 18615
Offizielle Homepage: www.losguajares.es
Filtern nach:

Iglesia de San Antonio de Padua (Guájar Fondón)

Guájar Fondón

Die ursprüngliche Kirche wurde auf einer alten Moschee erbaut, bei den Morisken aufständen von 1568 jedoch in Brand gesetzt. Der neue Tempel wurde um 1607 errichtet, ist einschiffig und von rechteckigem Grundriss. Das Portal hat einen Rundbogen und ist mit [...]



Login

Registro | Contraseña perdida?