Cozvíjar

Tourismusinformation

In Cozvíjar, gibt es außer der Altstadt, die zweifellos dem Adel seines Herrschaftsgebiets entspricht, die Höhlen des Arroyo de la Laguna zu besichtigen. Durch diesen Ort fließen seit Jahrtausenden die Gewässer der alten Lagune von Padul bis zur trockenlegung im Jahre 1779.

Suche in der Kartenansicht

Information über die Gemeinde

Regionen: Alpujarra und Valle de Lecrín
Municipio: Villamena
Postleitzahl: 18659

PLANEA TU VIAJE

Filtern nach:

Casa Grande (Cozvíjar)

Cozvíjar

Adelspalast und Eigentum des Grafen von Villamena, dessen Konstruktion ins 17. Jh. fällt. Der Palast schmiegt sich an die Gemeindekirche San Juan, so hatten die Grafen einen direkten Eingan zur Messe.

Eremitage de la Virgen de la Cabeza (Cozvíjar)

Cozvíjar

Aus dem 16. Jh, sie liegt außerhalb der Ortschaft. Es heißt, die Eremitage wurde an der Stelle erbaut, wo ein bauer den Kopf der Statue der Jungfrau fand, zu dem später der Körper angefertigt wurde. Die Virgen de la Cabeza [...]

Iglesia Parroquial de San Juan (Cozvíjar)

Cozvíjar

Es handelt sich hierbei um ein solides Gebäude von gotischer Anordnung mit nur einem Schiff. Es wurde in der Mitte des 16. Jh. erbaut und ein großer Teil wurde am Ende desselben Jahrhunderts erneuert, aufgrund der durch die Moriskenrebellion entstandenen [...]

San Isidro

Cozvíjar

Das Dorf Cozvíjar organisiert eine Prozession zu Ehren San Isidros. Am Nachmittag vergnügen sich die Kinder bei den Cucañas, während die Einwohner am Abend die Straßenfeste und Feuerwerke genießen.



Login

Registro | Contraseña perdida?