Albolote

TourismusinformationGeschichteGastronomie

Die Gemeinde von Albolote, in der fruchtbaren Ebene Granadas gelegen und nur ca. 6 km von der Alhambra entfernt, verbindet landwirtschaftliche Tradition mit Entwicklung auf dem Dienstleistungssektor. Inmitten einer großartigen Landschaft bietet Albolote dem Besucher zahlreiche Möglichkeiten, die Natur hautnah zu erleben. Sierra Elvira oder der Sumpf von Cubillas sind zwei ideale Orte, um die Magie der Umgebung auf sich wirken zu lassen.

Zu dem attraktiven Landschaftsbild und dem botanischen Reichtum gesellen sich Sehenswürdigkeiten von historischem und archäologischem Interesse, wie römische Dörfer und Überbleibsel aus dem paläolithischen Zeitalter. Außerdem ist Albolote Teil der sogenannten Nasridenroute (Ruta de los Nazaríes), ein touristisches und kulturelles Projekt der Vereinigung Legado Andalusí.

Die ersten Hinweise über die Bevölkerung in der Gegend stammen aus dem Paläolithikum und befinden sich in der Zone um Cubillas. Ebenfalls gibt es archäologische Funde eines römischen Dorfes aus dem 3. Jh. n.C. Trotz allem wird jedoch die Entstehung Albolotes als Siedlung in die Epoche der Nasriden gerechnet und hängt mit dem Reichtum an Eichenhainen zusammen. Tatsächlich bedeutet der Name Al-Bulut Eiche oder Eichenhain. Ein arabischer Chronist erwähnt die Ansiedlung in der Zone als zu Cora de Elvira zugehörig.

In der Gemeinde von Albolote fand 1431 die große Schlacht von Higueruela statt. Juan II. von Kastilien und sein Vertrauter Don Álvaro de Luna führten die kastilischen Truppen den Berghang der Gebirgskette Parapanda hinab und kampierten in der Gegend um Maracena, wobei sie die ganze Ebene verwüsteten. Der Emir Muhammad IX. Zog mit all seinen Streitkräften aus. Es kam zu einer Schlacht, die mit der Zerstörung der Tore von Granada endete.

In der Gastronomie von Albolote gilt besondere Wetschätzung den Einlüssen aus der Hauptstadt. Die Mauren hinterließen ihre Spuren in den Rezepten der Gegend mit Gerichten arabisch-andalusischer Tradition. Der Besucher kann die typischen Gachas, verschiedene Salate mit Gemüse und Früchten, z.B. rote Bete, Eintöpfe und Suppen aus Granada und Rebhühner probieren. Auf keinen fall sollte man jedoch Albolote verlassen, ohne eines seiner typischen Gerichte gekostet zu haben: Reis mit Kaninchenfleisch, in vielen Kochbüchern der spanischen und regionalen Küche verzeichnet.

Suche in der Kartenansicht

Information über die Gemeinde

Regionen: Granada und seine umgebung
Postleitzahl: 18220
Entfernung von Granada: 7
Einwohner: 15563
Bevölkerungsbezeichnung: Alboloteños
Offizielle Homepage: www.albolote.org
Filtern nach:
Exkursionen

El Torreón

Albolote

Auf einem Hügel nahe der Gemeinde, in der Sierra Elvira gelegen, befindet sich ein noch erhaltener Wachturm mit rundem Grundriss aus der Epoche der Nasriden.  Seine Funkztion war die Bewachung der Gegend von Cubillas.

Iglesia Parroquial de Nuestra Señora de la Encarnación

Albolote

Erklärtes Nationalmonument im Mudejar-Stil. Hat einen rechteckigen Grundriss aus drei Schiffen mit einem Säulengang aus Halbkreisbögen an Pfeilern und Deckentäfelung. Der Entwurf stammt von dem Architekten Ambrosio de Vico und wurde im 16. Jh. ausgeführt. Die Kirche liegt in der [...]

Plaza de España

Albolote

Das Zentrum der Stadt bildet dieser Platz, wo sich das Rathaus und die Kirche befinden.

Die Route der Nasriden

Diese Route widmet sich der Dynastie der Nasriden, die das letzte Reich Al-Andalus gründeten und beherrschten. Neben unzähligen politischen und kriegerischen Ereignissen, gingen aus ihr auch so grandiose künstlerische und kulturelle Verwirklichungen hervor wie die Alhambra. Die Strecke verbindet Jaén [...]

Semana de la Oralidad de Albolote y Peligros

Albolote

Ein dieser Woche bieten die Gemeinden Albolote und Peligros diverse Aktivitäten im Zusammenhang mit der oralen Tradition. Konzerte, Lieder, traditionelle Spiele, Erzählungen usw. Datum: OktoberOrganisation: Ayuntamiento de Albolote, Ayuntamiento de Peligros, Diputation der Provinz Granada und die Universität von Granada

La Candelaria

Albolote

Das Fest entstand zu Beginn des 20. Jh. Seitdem versammeln sich an diesem Tag die Familien in der Sierra Elvira, um gemeinsam einen Tag im Freien zu verbringen.

Fiestas Populares

Albolote

Während der ersten Augustwoche wird das Volksfest von Abolote gefeiert, die wichtigste Feier der Ortschaft. Aufgrund seiner Größe ist es zu einem der herausragendsten des äußeren Stadtrings von Granada geworden. Es wird zu Ehren des Santísimo Cristo de la Salud, [...]



Login

Registro | Contraseña perdida?