Baudenkmäler

Palacio de La Madraza

LoadingMeine Granada hinzufügen

Gegenüberder Capilla Real, war Sitz der muslimischen Schule für Koranstudien von  Yusuf I. Nach der Eroberung der Stadt wurde das Gebäude zum Rathaus, wo sich die Ritter, welche die Stadt regierten versammelten. Ein hufeisenförmiger Bogen ermöglicht den Zutritt zum eleganten Mihrab, dem einzigen erhaltenen Raum des islamischen gebäudes. Sein Inneres ist reich verziert im Stile der Alhambra.

Der barrocke Palast wurde im Nachhinein um einen Innenhofe mit Bogengalerien auf toskanischen Säulen herum gebaut. Die Treppen sind von einer dekorierten Kuppel überdacht. Die Fassade ist Barrock, mit einem Steinportal. Die Fenster und Balkons sind aus Holz und Schmiedeeisen. Der Palast wird bedeckt von einem dach mit arabischen Ziegeln, verziert mit einem Vordach aus Kragsteinen und Holz.

Zur Zeit befinden sich hier verschiedene Abteilungen der Universität von Granada.

Grunddaten

Regionen: Granada und seine umgebung
Ort: Granada
Adresse: Oficios, 14
Wenn Sie der Inhaber dieser Firma sind, melden Sie sich und Ihre Inhalte bearbeiten


Login

Registro | Contraseña perdida?