Baudenkmäler

Iglesia parroquial de Santa María de la Encarnación

LoadingMeine Granada hinzufügen

Der bau dieses Tempels erstreckte sich vom 15. bis ins 16. Jh. und ist dem Mysterium der Wiedergeburt geweiht. Er wurde wahrscheinlich über der alten Moschee des Dorfes erbaut und 1501 als Kirche errichtet. Die schöne mudejarische Deckentäfelung ist in gutem Zustand und vollständig. Im Inneren wird ein wertvolles Kruzifix aus dem 16. Jh. aufbewahrt, Werk von Martín Joseph Santisteban, sowie ein Nazarener von Pablo de Rojas und ein Bild der Virgen del Carmen, die man José de Mora zuschreibt. Das Portal ist aus Marmor aus der sierra Elvira.

Grunddaten

Regionen: Sierra Nevada
Ort: Huétor Vega
Postleitzahl: 18198


Login

Registro | Contraseña perdida?