Baudenkmäler

Iglesia parroquial de Nuestra Señora de la Anunciación

LoadingMeine Granada hinzufügen

Einschiffiger Tempel von rechteckigem Grundriss mit Retsen von mudejarischer Deckentäfelung. Der Bau wurde 1595 beendet, wobei man auf die Reste der römischen Grundmauern und einer anderen Kirche, die auf einer alten Moschee gebaut war, bediente. An den Seitenwänden sind vier wunderschöne Nischen aus der Renaissance erhalten. Die Hauptkapelle, von quadratischem Grundriss, stellt einen Triumphbogen zur Schau und ist von einer Kuppel überdacht. In ihr befindet sich auch ein Teil eines Retabels aus der Renaissance. Im Gebäude finden sich Skulpturen wie der Nazareno, die Virgen de los Dolores und San Juan Evangelista, alle aus mehrfarbigem Holzaus dem 18. Jh., und ein Gemälde des Hecce Homo aus dem 16. Jh. An Stelle eines Turmes besitz sie Glocken über dem Portal.

Grunddaten

Regionen: Guadix und El Marquesado
Ort: Alicún de Ortega
Postleitzahl: 18538


Login

Registro | Contraseña perdida?