Baudenkmäler

Iglesia parroquial de la Inmaculada

LoadingMeine Granada hinzufügen

Hauptmonument der Ortschaft, aus den Jahren 1530-1540, auf einer alten Moschee erbaut. Die Kirche besteht aus einem rechteckigen Schiff, Kranzgesims und einem Portal aus behauenen Steinen. Von seinen Elementen sticht der Glockenturm heraus, welcher sich am Beginn des Schiffes befindet. Er besteht aus drei Körpern und im untersten befindet sich eine Kapelle mit einem Gewölbe. Im Laufe der Zeit hat der Tempel Brand, Zerstörung und Wiederaufbaus mitgemacht. In den 60er Jahren des 16. Jh. wurde eine neue Kirche im barrocken Stil gebaut. In Ihrem Inneren gibt es einige Retabeln von Juan de Palenque. Die Rebellion der Morisken mündete in der Verbrennung eines Teils der Infrastruktur, wurde aber wieder aufgebaut. Während des Spanischen Bürgerkriegesverschwanden einige barrocke Retabeln und später wurde sie mit Steinen aus der einzigen Burg in Beas  de Granada restauriert.

Grunddaten

Regionen: Granada und seine umgebung
Ort: Beas de Granada
Postleitzahl: 18184
Wenn Sie der Inhaber dieser Firma sind, melden Sie sich und Ihre Inhalte bearbeiten


Login

Registro | Contraseña perdida?