Baudenkmäler

Iglesia de San Lorenzo (Guájar Faragüit)

LoadingMeine Granada hinzufügen

Sie wurde im ersten Drittel des 16. Jh. auf einer alten Moschee errichtet. Sie ist eine der wenigen Kirchen, die nicht bei den Aufständen der Morisken im Jahre 1568 in Mitleidenschaft gezogen wurden. Der Entwurf ist ein gutes Beispiel für die erste Mudejar-Architektur in der Zone, nachdem das Reich Granada erobert worden war.

Sie besitzt ein rechteckiges Schiff und die Decke läuft spitz zu. Die Raumstruktur greift auf Bögen über gotischen Sockeln zurück. Außen gibt es Strebepfeiler, die auch auf die Übergangszeit von der Gotik zur Renaissance hindeuten. Das Retabel des Hauptaltars, sowie der Altar selbst und das Retabel des Schultzheiligen San Lorenzo, ebenfalls barrock, sind noch erhaltene Originale.

Grunddaten

Regionen: Alpujarra und Valle de Lecrín
Ort: Guájar Faragüit
Postleitzahl: 18615
Wenn Sie der Inhaber dieser Firma sind, melden Sie sich und Ihre Inhalte bearbeiten


Login

Registro | Contraseña perdida?