Feste

Feierlichkeit der Cruces de Mayo

LoadingMeine Granada hinzufügen

Die Tradition der „Cruces de Mayo“ gibt es in Granada seit Beginn des 17. Jh. Seitdem wird jedes Jahr unter großer Teilnahme der Einwohner am 3. Mai die allgemeine Vorstellungskraft gefordert, um jede Ecke der Stadt mit einem authentischen Werk an floraler Kunst zu schmücken.

Die Straßen und Plätze des Albaicín und der anderen Viertel von Granada, die Innenföfe der Bewohner, die Schaufenster… Jeder öffentliche Platz ist geeignet, um mit den schlichten und einfach schönen Blumenkreuzen dekoriert zu werden. Die Einwohner versammeln sich zu Tanz und Gesang in den Straßen, erzählen sich Geschichten aus dem Leben in ihrem Viertel, währen die „Salaíllas“, gesalzene Bohnen und Kabeljau, mit Wein oder Bier hinuntergespült werden.

Grunddaten

Regionen: Granada und seine umgebung
Ort: Granada
Wenn Sie der Inhaber dieser Firma sind, melden Sie sich und Ihre Inhalte bearbeiten


Login

Registro | Contraseña perdida?