Baudenkmäler

Ermita de Nuestra Señora de la Cabeza

LoadingMeine Granada hinzufügen

Dieser Tempel wurde im 15. Jh. erbaut, und hieß ursprünglich Santa María de la Vega. 1614 schon nannte man ihn Ermita de la Virgen de la Cabeza. Die weiße und geradlinige Fassade birgt nur ein Schiff. Es handelt sich um ein beliebtes Gebäude , dass eher wegen seinem historischen als seinem künstlerischen Wert gefragt ist.

Grunddaten

Regionen: Granada und seine umgebung
Ort: Churriana de la Vega
Postleitzahl: 18194
Wenn Sie der Inhaber dieser Firma sind, melden Sie sich und Ihre Inhalte bearbeiten


Login

Registro | Contraseña perdida?