Kulturerbe

Cueva del Agua

LoadingMeine Granada hinzufügen

Höhle von hohem archäologischen und biologischem Interesse. Sie liegt auf dem Pico del Asno in der Sierra Arana, in einer Höhe von 1.750 m. Der Schlund ist der Eingang zu einer der tiefsten Aushöhlungen, mit Unterschieden von bis zu 180 m und einer Oberfläche von etwa 3.000 m. Sie beherbergt spektakuläre Formationen, hauptsächlich Stalagmiten (Sima de los Dientes de Dragón, Cámara de los Endriagos…), großen  stalagmitischen Schichten, bedeckt von schönen „korallenartigen“ Kristallgebilden (Sala de la Música, Sima del Plus Ultra…) und dazu kleine Lagunen aus kristallklarem Wasser (Laguna del Glaciar, Lago Verde…). Es gibt ein Projekt zu Adaptierung und Öffnung für den Tourismus. Zur Zeit kann man Besichtigungstermine für Gruppen mit dem Kulturressort der Diputation von Granada ausmachen: 958 24 75 00.

Grunddaten

Regionen: Guadix und El Marquesado
Ort: Iznalloz
Postleitzahl: 18550

Kontakt:

Telefon: 958 24 75 00
Wenn Sie der Inhaber dieser Firma sind, melden Sie sich und Ihre Inhalte bearbeiten


Login

Registro | Contraseña perdida?