Feste

Cristo de la Yedra

LoadingMeine Granada hinzufügen

Der Cristo de la Yedra ist das Hauptfest von Válor. Während der viertägigen Feiern finden verschiedene Aktivitäten statt wie der Abstieg des Heiligen und die darauf folgende Prozession durch das Dorf, ebenso Straßenfeste und andere kulturelle und unterhaltende Veranstaltungen. Eine Besonderheit ist die traditionelle Präsentation der Schlacht zwischen Mauren und Christen.

Válor, das kleine Vaterland Abén-Humeyas, zeigt eine der ältesten und beliebtesten Präsentationen dieses Schaukampfes zwischen den beiden Gruppen.

Die Schlacht findet auf dem Dorfplatz statt und folgt einem Text aus dem vergangenen Jahrhundert, der der granadinischen Schriftstellerin Enriqueta Lozano zugeschrieben wird. Die verschiedenen Rollen des Stückes werden in den Familien von Generation zu Generation weitergegeben. Die Vorführung besteht aus zwei Teilen: Der erste Kampf wird von den Mauren gewonnen, im zweiten wird die Burg von den Christen zurückerobert. Nach der Zerschlagung, wie es in jener Epoche gewünscht war, konvertiert der mohammedanische König zum katholischen Glauben und die beiden Gruppen tragen gemeinsam die Statue des Schutzheiligen auf den Platz.

Wenn Sie der Inhaber dieser Firma sind, melden Sie sich und Ihre Inhalte bearbeiten


Login

Registro | Contraseña perdida?