Kulturerbe

In La Peza befinden sich die Reste einer Burg aus dem 9. und 10. Jh., die währen der nasridischen Epoche an Bedeutung gewann, als Bewacher des Weges zwischen Guadix und Granada. 1494, besuchte der deitsche Reisende Hieronymus Münzer den Ort und beschrieb ihn flgendermaßen: „Nach drei Meilen gelangten wir zu der Burg von Lapesa, auf einem sehr hohen Berg, und dort verbrachten wir die ganze Nacht. Dort waren alle Sarazenen, außer der Bürgermeister und unser Wirt, der uns am Fuße des Berges einquartierte“.

Grunddaten

Regionen: Guadix und El Marquesado
Ort: La Peza
Postleitzahl: 18517
Wenn Sie der Inhaber dieser Firma sind, melden Sie sich und Ihre Inhalte bearbeiten


Login

Registro | Contraseña perdida?