Verkehr

Verkehr

In den Straßen Granadas zu fahren ist nicht einfach. Granada ist eine historische Stadt mit vielen schmalen Straßen, in denen man den Verkehr einer Metropole mit 500.000 Einwohnern vorfindet.

Viele der Straßen in der Altstadt, in den Vierteln Albaicín, Sacromonte und Realejo unterliegen begrenztem Zugang für PKWs und sind zu Fuß oder mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln zugänglich.

Wenn man die Stadt nicht gut kennt, ist es ratsam, das Auto in einem der zahlreichen Parkhäuser am Eingang von Granada zu parken und städtische und touristissche Busse oder das Taxi zu benutzen. Und da Granada gut zu begehen ist, bietet sich eine großartige Möglichkeit, es bei einem Spaziergang kennenzulernen.

Mehr Information über Verkehrsregeln, öffentliche Parkplätze und Verkehrsmittel finden sie in der Sektion Anreise und Unterwegs in Granada.

Posted in: Tägliches leben



Login

Registro | Contraseña perdida?