Kunst und Kultur entdecken

Baudenkmäler

Suche in der Kartenansicht

Ermitas de San Andrés

Dólar

Im oberen Teil des Dorfes, auf der anderen Seite des Hügels befindet sich die Eremitage von San Andrés und San Antón, Schutzheiliger der Ortschaft, mit einer hervorragenden mudejarischen Deckentäfelung von hohem künstlerischen Wert.

Fábrica Romana de Salazones

Almuñécar

An diesem Ort sind noch immer Reste einer alten römischen Pökelindustrie, auf der die ganze Wirtschaft der Umgebung im 5. und 4. Jh, v.C. aufbaute. Die Reste befinden sich im Botanischen Park  El Majuelo.

Fest zu Ehren der Virgen de la Antigua (Nechite)

Válor

Die Kirche ist der Virgen de la Antigua, der Schutzpatronin von Nechite gewidmet. Die kleine Kapelle wurde auf dem Hauptplatz des Dorfes erbaut und stammt aus dem 16. Jh.

Festung La Calahorra

La Calahorra

Der Palast erhebt sich auf dem einzigen Hügel, der zu Füßen der Sierra Nevada die Ebene der Markgrafschaft von Zenete beherrscht. Der Schlosspalast La Calahorra war seinerzeit eine eine Revolution in der soanischen Architektur der Epoche. Er war das erste [...]

Fortaleza nazarí

Alquife

Reste einer nasridischen Konstruktion auf einem Hügel in der Nähe von Alquife, die auf einer früheren Festung gebaut sein könnte. Die Besonderheit besteht in der Verwendung von geschmolzenem Eisenmineral für die dekorativen Element des Turms und einiger Mauern, in die [...]

Gemeindekirche

Agrón

Die Kirche ist das beachtlichste Gebäude des Dorfes, vor allem wegen ihres hohen Turms, der sich über alle umliegenden Gebäude erhebt und seine schlanke Silhouette schon aus mehreren Kilometern Entfernung erkennen lässt. Diese Kirche wurde in den 60er Jahren des [...]

Gemeindekirche Nuestra Señora del Rosario

Láchar

Sie wurde 1950 eingeweiht und besitz einen eleganten Glockenturm.

Gemeindekirche Nuestra Señora del Rosario

Escúzar

Eine erste Erwähnung dieses Tempels stammt aus dem Jahre 1563, die exakte Datoerung gestaltet sich jedoch als schwierig, aufgrund der Agglomeration verschiedener Stile und Epochen, welche der Bau präsentiert. Im 18. Jh. wurde ihm eine Kapelle hinzugefügt und ein Hochaltar [...]

Gemeindekirche Nuestra Señora del Rosario

Polopos

Aus dem 18. Jh., diese Kirche wurde auf der alten Moschee des Ortes erbaut.

Generalife

Granada

Es handelt sich um einen Palast und von der Alhambra unabhängigen Freizeitort, der von den Nasridenkönigen zum Rückzug und zur Erholung genutzt wurde, besonders in den Sommermonaten. Er liegt an den Ausläufern des Cerro del Sol und sein Bau wird [...]

Haus der Christlichen Burgvogte – Museo Histórico de la Alcazaba

Loja

In der Alcazaba befindet sich dieses Gebäude, welches das historische Museum der Alcazaba beherbergt. Der christliche Bürgermeister Pedro de Tapia beauftragte den Bau im 17. Jh. als Residenz über den Resten einer arabischen Burg.

Haus der Familie Fonseca

Escúzar

Aus dem 16. Jh. Es befindet sich neben der Kirche.

Haus der Handwerke

Montefrío

Aus dem Jahre 1579. Wahrscheinlich war das Haus für den öffentlichen Gebrauch gedacht und war den handwerklichen Berufen gewidmet, obwohl seine Benutzung im laufe der Jahre sehr verschiedenen Charakters war. Heute, nachdem es restauriert wurde, ist es ein Museum und [...]

Höhle Cueva de los Siete Palacios

Almuñécar

Komplexes Gewölbe, das teilweise zum Cerro de San Miguel gehört. Es handelt sich hierbei um eines der wichtigsten städtischen Zeugnisse des römischen Spaniens und beherbergt heute das Archölogische Gemeindemuseum.

Hornabeque de Castillo de Baños

Polopos

Als Verteidigungsanlage im 16. Jh. unter der Herrschaft Felipe II. erbaute Festung mit zwei Schutzwällen. Sie wurde in der zweiten Hälfte des 18. Jh. rekonstruiert, da sie von strategischer und defensiver Bedeutung war. Die einzigartige Architektur, mit der urpünglichen Form [...]



Login