Turismo religioso

Tuniken
Aus cremefarbenem Damast, Umhang aus blauem Damast, blaues Gesichtstuch und blauer Priestergürtel, schwarze Pantoffeln.

Wachs
Weiß

Santa María de la Alhambra

Hermandad Sacramental de la Santísima Trinidad y Nombre de Jesús y Real e Ilustre Cofradía de Penitencia de Nuestra Señora de las Angustias Coronada de Santa María de la Alhambra

Calendrier

Zeiten: 18:00 Startpunkt des offiziellen Umzugs: 20:30 Tor der Kathedrale: 21:10 Ende des offiziellen Umzugs: 23:50  

Itinerario

Real de la Alhambra, Puerta del Vino, Puerta de la Justicia, Paseo Central de coches, Puerta de las Granadas, Cuesta de Gomerez, Plaza Nueva, Reyes Católicos, Colcha,  Pavaneras, Plaza de San Juan de la Cruz, San Matías, Plaza de Mariana Pineda, Ángel Ganivet (Tribuna Oficial), Puerta Real, Mesones, Marqués de Gerona, Plaza de las Pasiegas, Santa Iglesia Catedral, Cárcel Baja, Gran Vía de Colón, Plaza de Isabel la Católica, Reyes Católicos, Plaza Nueva, Cuesta de Gomerez, Puerta de las Granadas, Paseo Central de coches, Puerta de la Justicia, Puerta del Vino, Real de la Alhambra.

Zeiten:
Kirche Iglesia de Santa María de la Alhambra (eine Skulpturengruppe)
Besonders sehenswert:
Beim Zug durch die Puerta de la Justicia (Tor der Gerechtigkeit) der Alhambra, in dem Wäldchen, das dieses Baudenkmal umgibt, sowie am Tor Puerta de las Granadas (Cuesta de Gomérez).
Erste Skulpturengruppe:
Kleine mehrfarbige Holzschnitzerei, angefertigt um 1750. Dargestellt ist die Pietà mit der Jungfrau Maria, die ihren toten Sohn im Schoße trägt. Mit einer Hand hält sie den Kopf Christi und mit der anderen seine Hand. Sie blickt leicht nach rechts auf Christi Gesicht und drei Tränen laufen ihre Wangen hinunter.
Autor der Heiligenstatue:
Torcuato Ruiz del Peral
Anzahl der Bußgänger: 240
Kammerfrauen: 210



Login

Registro | Contraseña perdida?