Turismo religioso

Tuniken
Weiß mit Schleppe, Gesichtstuch in der gleichen Farbe, Priestergürtel aus Espartogras und haselnussfarbene Sandalen.

Wachs
Weiß und rot, je nach Umzugsabschnitt.

Jesús Despojado

Hermandad del Santísimo Sacramento y Real Cofradía de Nazarenos de Nuestro Padre Jesús Despojado de sus Vestiduras, María Santísima del Dulce Nombre y San Juan Evangelista.

Calendrier

Zeiten: 18:30 Startpunkt des offiziellen Umzugs: 20:15 Tor der Kathedrale: 21:15 Ende des offiziellen Umzugs: 23:55

Itinerario

Músico José Ayala Cantó, Agustina de Aragón, Mulhacén, Marqués de Mondéjar, Abu-Isaac, Alhamar, San Antón (19.15 horas), Puente de Castañeda, Embovedado, (19.55 horas) Plaza del Campillo, Plaza de Mariana Pineda (20.10 horas),  Ángel Ganivet (Tribuna Oficial), Puerta Real de España,  Alhóndiga, Jáudenes, Marqués de Gerona, Plaza de las Pasiegas, Santa Iglesia Catedral, Cárcel Baja, Pie de la Torre, Capuchinas, Plaza de la Trinidad (lateral derecho) (21.35 horas),  Alhóndiga, Recogidas, San Antón, Frailes, San José Baja (23.45 horas), Mulhacén, Agustina de Aragón, Músico José Ayala Cantó,  a la Casa de Hermandad de la Cofradía.

Zeiten:
Pfarrkirche Iglesia Parroquial de San Emilio. Auszug aus dem Haus der Laienbruderschaft (eine Skulpturengruppe).
Besonders sehenswert:
Umzug auf dem Abschnitt der Calle San Antón und der Gruß an die Laienbruderschaft Cristo de San Agustín, mit Sitz in dieser Straße.
Erste Skulpturengruppe:
Es wird die biblische Szene dargestellt, als Jesus bei der Ankunft auf dem Kalvarienberg seiner Kleidung beraubt wird. Er wird von zwei Büßern begleitet, Simon von Cyrene und Maria Magdalena.
Autor der Heiligenstatue:
Manuel Ramos Corona (1981-2001).
Anzahl der Bußgänger: 120



Login

Registro | Contraseña perdida?