Turismo religioso

Tuniken
Weißer Wollstoff, Gesichtstuch aus blauem Samt, Wappen auf der Brust. Blauer Priestergürtel und weißer Umhang.

Wachs
Weiß

Huerto de los Olivos

Cofradía de la Oración de Nuestro Señor en el Huerto de los Olivos y María Santísima de la Amargura

Calendrier

Zeiten: 18:30 Startpunkt des offiziellen Umzugs: 20:55 Tor der Kathedrale: 21:40 Ende des offiziellen Umzugs: 00:45

Itinerario

Patio de la Iglesia de las Comendadoras de Santiago, Santiago, Jarrería, Molinos, Plaza del Realejo, Plaza de Fortuny, Santa Escolástica, Pavaneras, Plaza de San Juan de la Cruz, San Matías, Plaza de Mariana Pineda,Ángel Ganivet (Tribuna Oficial),  Puerta Real, Mesones, Marqués de Gerona, Plaza de las Pasiegas, Santa Iglesia Catedral, Cárcel Baja, Placeta Diego de Siloé, Pasaje Diego de Siloé, Gran Vía, Plaza Isabel la Católica, Pavaneras, Santa Escolástica,  Plaza de Fortuny, Plaza del Realejo, Santiago.

Zeiten:
Kirche Iglesia de las Comendadoras de Santiago (zwei Skulpturengruppen).
Besonders sehenswert:
Der Auszug aufgrund seiner schwierigen Durchführung und die Rückkehr durch das Stadtviertel Realejo, wo die Skulpturengruppe von zahlreichen Mitgliedern der Bruderschaft empfangen wird.
Erste Skulpturengruppe:
Jesus betet im Olivenhain im Beisein eines Engels während seine Jünger schlafen.
Autor der Heiligenstatue:
Die Holzschnitzereien aller Figuren sind das Werk von Domingo Sánchez Mesa (1944).
Zweite Skulpturengruppe:
María Santísima de la Amargura.
Autor der Heiligenstatue:
Anonym (s. XVII)
Anzahl der Bußgänger: 100
Kammerfrauen: 50
Interessante Details:
Die Skulpturengruppe mit der Darstellung einer Szene aus der Hl. Schrift führt Reliquien von San Juan de Dios und Fray Leopoldo unter den entsprechenden Abbildungen mit sich, ausgeführt von Navarro Arteaga. Ebenfalls hervorzuheben ist die Verbindung der Bruderschaft zu den Nonnen des Klosters der Priorinnen. Die Ausstattung der Heiligen Jungfrau gehört zu den vollständigsten der Karwoche.



Login

Registro | Contraseña perdida?