Turismo religioso

Tuniken
Schwarz mit schwarzem Gesichtstuch und schwarzem Priestergürtel im Bereich des Christus und blau im Bereich des Traghimmels der Heiligen Jungfrau.

Wachs
Dunkel im ersten und weiß im zweiten Abschnitt.

Concepción

Hermandad de Penitencia de Nuestro Padre Jesús del Amor y la Entrega y María Santísima de la Concepción

Calendrier

Zeiten: 16:30 Startpunkt des offiziellen Umzugs: 19:30 Tor der Kathedrale: 20:25 Ende des offiziellen Umzugs: 23:59

Itinerario

Plaza de la Concepción, Portería de la Concepción, Concepción de Zafra, Carrera del Darro, Plaza de Santa Ana, Plaza Nueva, Reyes Católicos, Colcha, Plaza de San Juan de la Cruz, San Matías, Plaza de Mariana Pineda, Ángel Ganivet (Tribuna Oficial), Puerta Real, Mesones, Marqués de Gerona, Plaza de las Pasiegas, Santa Iglesia Catedral, Cárcel Baja, Gran Vía, Cárcel Baja, Elvira, Plaza Nueva, Plaza de Santa Ana, Carrera del Darro, Concepción de Zafra, Portería de la Concepción, Plaza de la Concepción.

Zeiten:
Kloster Monasterio de la Concepción (zwei Skulpturengruppen).
Besonders sehenswert:
Der Abstieg auf der Calle Concepción de Zafra aufgrund der engen Straßenführung und die Rückkehr auf der Carrera del Darro sowie die Ankunft im Kloster.
Erste Skulpturengruppe:
Christus, das Kreuz tragend und bereits mit der Dornenkrone gekrönt.
Autor der Heiligenstatue:
Miguel Zúñiga Navarro (1983).
Zweite Skulpturengruppe:
María Santísima de la Concepción.
Autor der Heiligenstatue:
Antonio López Azaustre (1978).
Anzahl der Bußgänger: 120
Kammerfrauen: 70
Interessante Details:
Die Bruderschaft stellte während der diesjährigen Fastenzeit ein Projekt zur Umarbeitung des Christus vor, das in den kommenden sechs Jahren durchgeführt werden soll. Der Entwurf ist von José Manuel Martínez und die Idee von Manuel Amador Moya. Die Goldschmiedearbeiten werden von Emilio León, die Holzschnitzerei von Manuel Aroz und die religiöse Malerei von Alfonso Castellano ausgeführt.



Login

Registro | Contraseña perdida?